Startseite

willkommen

doctores neu

 

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

Ab dem 15.12.2021 werden wir auch Kinder ab 5 Jahren mit Biontech impfen. Gerne können Sie ab Montag Termine vereinbaren. Leider wird dies zum Teil in die Schulzeit fallen, gerade bei den Kindern werden wir die Wartezeiten so kurz wie möglich halten. Bitte bringen Sie für Ihre Kinder, die von beiden Eltern unterschriebenen Bögen (siehe unten) mit. Desweitern möchten wir um nur eine Begleitung bitten, wir würden dies auch gerne anders handhaben, aber zur Zeit ist es leider nur so möglich.

Wir wollen so viele Menschen wie möglich impfen, daher sind wir auf Ihre Mithilfe angewiessen. Wir werden für die Kinder die maximale Menge bestellen, erfahren aber erst am 13.12.21 wieviel Impfstoff wirklich kommt, daher schauen Sie bitte am 14.12. hier nochmal nach. Vielen Dank, Ihr HNO-Alsdorf TEAM.  

 

Bitte bringen Sie den Impfpass, Ihre Krankenkassenkarte und die ausgefüllten Bögen mit:

Aufklärungsmerkblatt | Schutzimpfung gegen COVID-19 – mit mRNA-Impfstoffen (rki.de)

Anamnese und Einwilligungserkärung | Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoff (rki.de)

Nach der Impfung erhalten Sie einen QR-Code für die App. 

Ab dem 24.11.2021 gilt die 3G-Regel, Praxen gehören zu den Gesundheitseinrichtungen, die nach §28b Abs. 2 Infektionsschutzgesetz (IfSG) nur von getesteten Personen (Patienten ausgenommen) betreten werden dürfen. Patienten haben ein Recht auf Behandlung, unabhängig davon, ob sie geimpft, genesen oder getestet sind. Vertragsärzte sind zur medizinischen Versorgung verpflichtet. Begleitpersonen von Patienten gelten rechtlich als „Besucher“. Ob sie den Status „3G“ erfüllen müssen wird diskutiert.

Ob EINE Begleitperson die Praxis betreten darf, entscheiden unsere Mitarbeiter!

Ab sofort finden Mittwochs wieder nur Impfungen statt, bereits vereinbarte Termin bleiben natürlich bestehen! 

Seit heute können wir gerne wieder Termine zur Coron-Impfung vereinbaren. Allerdings können wir keine 100%ige Zusagen für Biontech oder Moderna geben. Jedoch verimpfen wir Moderna nicht unter 30 Jahre!

Wir möchten Sie um Rücksicht besonders bei den Impfungen bitten. Leider beeinflussen die Impfungen den täglichen Praxisablauf, so dass es zu längeren Wartezeiten und späteren Terminvergaben kommen kann. Auf Grund der Pandemie müssen wir dies in Kauf nehmen und Sie um Mithilfe bitten.

Auch Bürgertests (POC) sind min. 1x pro Woche wieder kostenlos möglich.

Wir impfen gerne alle Menschen ab 12 Jahren mit Biontech gegen COVID-19, also auch Jugendliche ohne Vorerkrankungen!  Impfungen finden dienstags ab 17:00 Uhr und mittwochs 8:00-13:00 Uhr statt. Sollten Sie Fragen oder Zweifel zur Impfung haben, so können wir diese gerne in einem persönlichen Gespräch klären. Zur Impfung oder nur zur Beratung können Sie gerne einen Termin vereinbaren. In begründeten Fällen führen wir einen Prick-Test mit Biontech Impfstoff durch (natürlich nur wenn Reste verbleiben).

Nach der Impfung erhalten Sie den QR-Code für Ihren digitalen Impfpass. Wenn die 1. Impfung nicht bei uns erfolgt ist, bringen Sie bitte die Bescheinigung über die 1.Impfung für den QR-Code mit. Vielen Dank.

Nachfolgend die Links der für die Impfung notwendigen Formulare. Bitte drucken Sie diese aus und bringen Sie am Impftermin ausgefüllt und unterschrieben mit.

 

Bei BioNTech (mRNA-Impfstoff):

Aufklärungsmerkblatt | Schutzimpfung gegen COVID-19 – mit mRNA-Impfstoffen (rki.de)

Anamnese und Einwilligungserkärung | Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoff (rki.de)

in weiteren Sprachen: RKI - Informationsmaterial zum Impfen - Aufklärungsmerkblatt zur COVID-19-Impfung mit mRNA-Impfstoff

 

Ab dem 20.01.2021 gilt das Tragen von medizinischen Masken (min. sog. OP Masken, FFP2) in der GESAMTEN PRAXIS als Pflicht! Nur nach ausdrücklicher Aufforderung z.B. für eine notwendige Untersuchung darf die Maske abgenommen werden!

Bitte bereiten Sie sich entsprechend vor und haben Sie bitte Verständnis, dass Sie die Praxis andernfalls nicht betreten dürfen. Lebensbedrohliche Notfälle sind hiervon natürlich ausgenommen! Für 1 € können Sie eine OP-Maske erwerben, der Betrag wird zu 100% an die Jugendabteilung des VFL Eintracht Warden 1922 e.V. gespendet. 

Medizinische Gesichtsmasken sind üblicherweise Medizinprodukte der sogenannten Risikoklasse I (gemäß der Medizinproduktrichtlinie 93/42/EWG, MDD). An Medizinprodukte werden, anders als bei Alltagsmasken, besondere Ansprüche gestellt. Sie müssen daher den gesetzlichen Anforderungen entsprechen und der europäischen Norm EN 14683:2019-10 genügen. www.bfarm.de/SharedDocs/Risikoinformationen/Medizinprodukte/DE/schutzmasken.html

 

Bewerbung als MFA.

Wir suchen ab sofort eine medizinische Fachangestellte in Voll- oder Teilzeit für unsere HNO-Praxis und bieten Ihnen eine übertarifliche Bezahlung an. Bewerben können Sie sich gerne per Email.

 

Seit dem 01.10.2020 ist Herr Tilmann Netz in unserer Praxis tätig. Herr Dr. Boventer hat zum 01.01.2021 seinen wohlverdienten Ruhestand angetreten und seinen Praxissitz an Herrn Netz übergeben, der die hervorragende Arbeit von Herrn Dr. Boventer in seinem Sinne fortführen wird. Herr Dr. Boventer wird uns treu bleiben und eine Sprechstunde pro Woche anbieten, daher haben wir die Sprechstundenzeiten ausgebaut.

 

Generelle Corona-Maßnahmen

auf Grund der Corona-Pandemie ist es in begründeten Fällen notwendig, Rachenabstriche (PCR oder PCO, sog. Schnelltest) zu entnehmen. Gerne tun wir dies für Sie.

Um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen, möchten wir Sie bitten, folgende Punkte zu beachten:

- Bitte füllen sie eine neue Datenschutzerklärung mit aktuelllen Telefonnummern und Email-Adresse aus

- Falls Sie den Befund nicht selbst abholen, tragen Sie bitte den vollständigen Namen der dazu berechtigten Person ein

- Der schriftliche Befund kann am nächsten Arbeitstag persönlich oder durch die bevollmächtigte Person zwischen 11:30 Uhr und 11:45 Uhr in der Praxis abgeholt werden.

 

außerdem bitten wir Sie um Verständnis für folgende Maßnahmen:

- In der Praxis werden blockweise maximal 5 Patienten behandelt. Zutritt nur mit Mund- und Nasenschutz mit min. med. Maske

- Begleitpersonen dürfen die Praxis nur in begründeten Fällen betreten (Begleitung für Seniorinnen, Senioren, Behinderte, Kinder)

 

Wir bitte um Ihr Verständnis

Ihr HNO Praxis Team Alsdorf

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch während unserer Sprechzeiten:

Montag         08:00 - 11:30 Uhr und 14:00 - 17:30 Uhr

Dienstag       08:00 - 11:30 Uhr und 14:00 - 18:30 Uhr

Mittwoch      08:00 - 13:30 Uhr ! Ab sofort finden Mittwochs wieder nur Impfungen statt, bereits vereinbarte Termin bleiben natürlich bestehen !

Donnerstag  08:00 - 11:30 Uhr und 14:00 - 17:30 Uhr

Freitag         08:00 - 11:45 Uhr     

 

Offene Sprechstundenzeiten für akute Schmezen bieten wir mit Wartezeit an von:

Montag         08:00 - 09:00 Uhr und 14:00 - 15:00 Uhr

Dienstag       08:00 - 09:00 Uhr und 14:00 - 15:00 Uhr

Mittwoch      08:00 - 09:00 Uhr !Nur für lebensbedrohliche Notfälle wie Luftnot oder Blutungen!

Donnerstag  08:00 - 09:00 Uhr und 14:00 - 15:00 Uhr

Freitag         08:00 - 09:00 Uhr

Damit wir Ihre Wartezeit möglichst kurz halten können, bitte wir Sie wann immer möglich einen Termin zu vereibaren.

 

Versicherten der Knappschaft bieten wir im Rahmen des Gesundheitsnetzes Prosper Montags von 15:00 - 16:00 Uhr und Donnerstags von 16:00 - 17:00 Uhr zusätzliche Sprechstundenzeiten an.

In begründeten Fällen besuchen wir Sie auch gerne zu Hause.

Bitte stimmen Sie mit uns einen Termin per Telefon +49 (0) 2404 / 23259 ab, um unnötige Wartezeiten zu vermeiden.

Im Eingang steht Ihnen ein Treppenlift zur Verfügung.  

 

Wir verwenden auf unseren Seiten Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere cookies auf diesen Seiten.